Über Auflegen der Hände schaut Ulrike in Vorgänge des Körpers.
Dabei geht es nicht nur um den feststofflichen Körper, sondern vor
allem um die so wichtigen feinstofflichen Körperschichten.

In diesen sind die Ursachen aller Symptome angelegt.
In den feinsten Schichten des Kausalkörpers sind die
geistig-spirituellen Ursachen zu finden.

Falls erforderlich, kann sie Organe, Gelenke oder Gewächse
auch channeln und direkt mit dem Wesen kommunizieren.
Jede materielle Erscheinung ist wesenhaft und besitzt Bewusstsein,
somit ist es möglich, direkt Kontakt aufzunehmen.

Dadurch wird tiefes Verständnis ermöglicht. Es offenbaren sich
Hintergründe von körperlichen Erscheinungen, deren Entstehen
uns längst nicht mehr zugänglich ist. Nicht selten liegen sie in
vergangenen Inkarnationen.

Die Bewusstheit über die Wesenhaftigkeit alles Körperlichen und
dessen Würdigung führt zur Gnade der Heilung,
wenn es im großen Plan so vorgesehen ist.

Heilung

geschieht oft jenseits des Sichtbaren, des Fühl- und Erfassbaren.
Sie findet im nicht rationalen Bereichen statt,
und entzieht sich unseren Zugängen. Es ist ein Mysterium.
Oft braucht es nur ein JA zur einer Erfahrung, sei es in diesem
oder in einem früheren Leben.
Ein bewusstes Ja ohne Bedingungen, in Hingabe und Vertrauen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.
Ok